Keratitis, Herpes-

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W X Z

Keratitis, Herpes-

Synonym(e) - Herpes corneae - Herpes-simplex-Keratitis - Herpes simplex, okulärer

Definition: Hornhautentzündung, die durch das Herpes-simplex-Virus verursacht wird. Die Ansteckung erfolgt über direkten Kontakt mit einer Herpes-Läsion oder durch mit dem Virus infizierten Sekreten (z.B. Speichel, Nasensekrete oder Tränen). Meistens kommt es zu einer Primärinfektion, die bereits in der Kindheit auftritt und in der Folge zu einer subklinischen Infektion führt. Eine erneute Infektion tritt auf, wenn das latente Virus reaktiviert wird. Eine Herpeskeratitis kann sich entweder auf einzelne Schichten der Hornhaut begrenzen oder sämtliche Hornhautschichten betreffen. Es kann zu Sichtverlust durch Hornhauttrübung kommen.

Überbegriff(e)

  • Viruskrankheiten
  • DNA-Virusinfektionen
  • Herpesviridaeinfektionen
  • Herpes simplex
  • Keratitis, Herpes-

Siehe auch

 

MeSH © U.S. National Library of Medicine (NLM)®
MeSH © Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI - Deutsche Fassung)
Definition: © HON

Suchen Pro Visu

Close Menu