Nervus-opticus-Krankheiten

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W X Z

Nervus-opticus-Krankheiten

Synonym(e) - Sehnervenkrankheiten - Krankheiten des II. Hirnnervs - Krankheiten des Sehnervs - Optikus-Neuropathien - Foster-Kennedy-Syndrom

Definition: Krankheiten, die zur Verletzung oder Dysfunktion des zweiten Hirnnerven (Sehnerven) führen, der als Teil des zentralen Nervensystems angesehen wird. Eine Schädigung der Sehnerven-Fasern kann an deren Ursprungsort in der Retina oder in deren Nähe auftreten, sowie in der Papille oder im Sehnerven, in der Sehnervenkreuzung, im Tractus opticus (=Sehstrang) oder in den seitlichen Corpi geniculata (=Kniehöcker). Mögliche Symptome sind verminderte Sehschärfe und verminderte Kontrastempfindlichkeit, beeinträchtigtes Farbsehen und ein afferenter Pupillendefekt.

Überbegriff(e)

Siehe auch

 

MeSH © U.S. National Library of Medicine (NLM)®
MeSH © Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI - Deutsche Fassung)
Definition: © HON

Suchen Pro Visu

Close Menu