Farbsehstörungen

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W X Z

Farbsehstörungen

Synonym(e) - Farbenfehlsichtigkeit - Achromatopsie - Farbenblindheit - Monochromasie - Einfarbensehen

Definition: Farbsehstörungen werden meistens vererbt, können jedoch auch auf erworbene Störungen oder Entwicklungsstörungen mit Auswirkungen auf die Zapfen zurückgeführt werden. Wie stark eine vererbte Farbsehstörung ausgeprägt ist, kommt auf die Mutation der Gene für Opsin an (beim Menschen auf dem X-Chromosom und dem Chromosom 3). Die Gene für Opsin sind für die Kodierung der roten, grünen und blauen Zapfen verantwortlich.

Überbegriff(e)

Besuchen Sie unsere Seite zu diesem Thema

 

MeSH © U.S. National Library of Medicine (NLM)®
MeSH © Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI - Deutsche Fassung)
Definition: © HON

Suchen Pro Visu

Close Menu