Astigmatismus

A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W X Z

Astigmatismus

Synonym(e) - Stabsichtigkeit - Brennpunktlosigkeit

Definition: "Beim Astigmatismus ist die Hornhaut nicht in allen Richtungen gleich stark gewölbt, sondern es liegt in einer Richtung (Meridian) eine Abweichung der Wölbung vor. Das Licht wird dadurch nicht mehr gleichmässig gebündelt und ein runder Gegenstand wird zum Beispiel elliptisch auf der Netzhaut abgebildet. Je nach Ausrichtung der Abweichung wird die so entstehende Ellipse mehr horizontal, vertikal oder schräg abgebildet. Neben einer gewissen Veranlagung zur Hornhautverkrümmung (familiäre Häufung) können auch Verletzungen und Erkrankungen der Hornhaut zu bleibenden Verkrümmungen führen.

Überbegriff(e)

Besuchen Sie unsere Seite zu diesem Thema

 

MeSH © U.S. National Library of Medicine (NLM)®
MeSH © Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI - Deutsche Fassung)
Definition: © HON

Suchen Pro Visu

Close Menu